Abtretung

Definition:  Abtretung: Die Übertragung von Versicherungsansprüchen auf einen Dritten.

Anzeige / Inserat

Wer heute einen Kredit beantragt, muss diesen meist absichern. Damit möchte die kreditgebende Bank sicher gehen, dass die Kreditraten auch dann noch ausgeglichen werden können, wenn der Kreditnehmer in Zahlungsschwierigkeiten kommt. Eine Möglichkeit ist dann die so genannte Abtretung einer Versicherung.

Kreditabsicherung
Mit der Abtretung werden dann die Versicherungsansprüche an die Bank weitergegeben. Der Versicherungsnehmer (z. B. von einer Lebensversicherung) muss dann die Versicherungsbeiträge weiterbezahlen. Die Bank aber kann, wenn der Kredit- und Versicherungsnehmer seinen Bankforderungen nicht mehr nachkommen kann, die abgetretene Versicherung beleihen oder aber komplett verkaufen.

Schriftlich und sofort
Wer seine Versicherung an einen Dritte abtritt muss das entsprechende Versicherungsunternehmen umgehend und schriftlich von der Transaktion unterrichten.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...