Abmahnung

Definition:  Abmahnung: Erste Aufforderung an säumige Kreditnehmer den Zins- oder Tilgungszahlungen nachzukommen.

Anzeige / Inserat

Wer einen Kredit aufnimmt, tut gut daran, den Zins- oder Tilgungszahlungen nachzukommen. Denn Kreditinstitute und Banken verstehen in der Regel keinen Spaß, wenn der Kreditnehmer mit Zahlungen in den Rückstand gerät. Mit einer Abmahnung machen die Kreditgeber den säumigen Zahler dann darauf aufmerksam, dass Strafen oder Verzugsgebühren erhoben werden, wenn die ausstehenden Zahlungen nicht innerhalb einer bestimmten Frist getätigt werden. In der Regel erfolgt eine Abmahnung in schriftlicher Form.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...