Abfindung

Definition:  Abfindung: Übernimmt eine Aktiengesellschaft eine andere haben die restlichen Aktionäre einen Rechtsanspruch auf Abfindung.

Anzeige / Inserat

Diesen Begriff kennt man bei den Aktiengesellschaften, wenn eine Aktiengesellschaft eine andere übernimmt, also mindestens 95 Prozent der Aktien besitzt, so gibt es einen Rechtsanspruch auf eine angemessene Abfindung für die restlichen Aktionäre.

Art der Abfindung Bei der Abfindung der restlichen Aktionäre kann es eine Barabfindung geben oder die Aktionäre bekommen Aktien von der kaufenden Aktiengesellschaft.


Zurück zum Versicherungslexikon.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...