Ab 2012 für Zahnersatz mehr bezahlen

Ab dem Jahr 2012 muss man für Zahnersatz deutlich mehr bezahlen, weil die Gebührenordnung für Zahnärzte neugeregelt wurde.

Anzeige / Inserat

Der Zahnersatz wird ab dem Jahr 2012 voraussichtlich teurer. Grund dafür ist die Neuregelung der Gebührenordnung für Zahnärzte, die ab dem 1. Januar in Kraft treten soll. Klar und logisch heißt dass die Zahnärzte bekommen mehr Geld und demnach bezahlt der Kunde zumindest mehr für den Zahnersatz.

Gesetzlich Versicherte

Für Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung wird vor allen Dingen der Zahnersatz teurer, denn die Zahnärzte rechnen die Kosten, die über der gesetzlichen Regelversorgung liegen, nach der Gebührenordnung für Privatversicherte ab. Auch aktuell muss der gesetzlich Versicherte schon tief in die Tasche greifen, zumindest dann wenn man kein Amalgam im Mund haben will. Damit das nicht zu einer Kostenfalle für gesetzlich Versicherte werden kann, hat der Bundesrat bei der Neuregelung der GOZ verbindlich vorgeschrieben, dass die Zahnärzte dem Versicherten für zahntechnische Leistungen die über 1000 Euro gehen einen Kostenvoranschlag unterbreiten müssen, bevor sie an die Arbeit gehen.

Privatversicherte

Für Mitglieder der privaten Krankenversicherung erhöhen sich die Zahnarztkosten insgesamt, also nicht nur für den Zahnersatz. Der Verband der privaten Krankenversicherungen sieht eine Steigerung der Ausgaben für den Zahnarzt zwischen 14 bis 20 Prozent. Der Privatpatient muss nun speziell nicht mehr bezahlen, da die private Krankenversicherung auch Behandlungen übernimmt, wenn diese teurer werden. Doch wenn die PKV mehr Ausgaben hat, wird es über kurz oder lang wieder Beitragserhöhungen geben.

Zusatzversicherungen für die Zähne

Gesetzlich Versicherte sollten an eine private Zusatzversicherung denken, denn Zahnersatz wird zukünftig immer viel Geld kosten und wer will schon sichtbar Ruinen im Mund haben? Mit einer privaten Zusatzversicherung für die Zähne sollte nicht zu lange gewartet werden, denn die Zusatzversicherungen sind oft gestaffelt, bedeutet dass man in den ersten Jahren nur einen bestimmten Betrag bekommt und wenn schon Zahnersatz vorgesehen ist, dann wird in der Regel der Antrag auch abgelehnt.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...