Wie kann man sich bei Krankheit besser absichern?

Die Leistungen in der gesetzlichen Krankenkasse werden mehr und mehr gekürzt, doch man kann sich für eine Krankheit besser absichern.

Anzeige / Inserat

Die medizinische Versorgung durch die gesetzlichen Krankenkassen wird durch die Regierung festgelegt und dabei werden nicht selten auch Leistungen gekürzt aber man kann sich trotzdem bei Krankheit besser absichern. In Deutschland gibt es zwei Arten der Krankenversicherung, die gesetzliche und die private Vollversicherung. Wer in die private Krankenversicherung möchte, muss entweder Selbstständig sein oder andere Voraussetzungen erfüllen aber der Weg in die private Vollversicherung wird den meisten versperrt bleiben.


Private Zusatzversicherungen

Für alle die sich trotzdem besser absichern wollen bei Krankheit gibt es private Zusatzversicherungen. Eine Private Krankenzusatzversicherung kann eigentlich jeder abschließen aber je älter man wird, desto mehr muss man bezahlen und es besteht die Möglichkeit dass man von der Krankenversicherung abgelehnt wird wenn gewisse Vorerkrankungen vorliegen. Wer noch einigermaßen gesund ist hat die Möglichkeit zu wählen unter einer Krankenhauszusatzversicherung, Krankenhaustagegeldversicherung, ambulante Zusatzversicherung und die Krankentagegeldversicherung.

Krankenhaus

Die Krankenhauszusatzversicherung ist für fast alle interessant, die im Krankenhaus lieber im 1-Bett oder 2-Bett Zimmer liegen statt im Mehrbettzimmer. Aber auch Menschen die sich lieber ihr Krankenhaus und den Arzt aussuchen wollen, können sich über eine Zusatzversicherung absichern. Für das Krankenhaus muss der gesetzlich Krankenversicherte pro Tag einige Euros bezahlen, dies kann man beispielsweise über eine Krankenhaustagegeldversicherung absichern, die dann bezahlt wenn man stationär aufgenommen wird.

Ambulante Zusatzversicherung

Die ambulante Zusatzversicherung sichert dem Versicherten Leistungen wie Sehhilfen, Hörgeräte und andere Hilfsmittel. Die Krankentagegeldversicherung wird bei Arbeitnehmern oft nach dem 42. Tag abgeschlossen, weil bis dahin der Arbeitgeber voll bezahlt und danach die Krankenversicherung nicht mehr das volle Gehalt überweist. Wichtig ist solche eine Versicherung besonders wenn hohe Finanzierungen und Rückzahlungen laufen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...