Gesundheitsfonds Erklärung Zusatzbeitrag

Der Gesundheitsfonds startete zum Jauar 2009, hier eine kurze und aktuelle Erklärung was der Zusatzbeitrag bedeutet.

Anzeige / Inserat

Der nicht geliebte Gesundheitsfonds startete am 1. Januar 2009 und und brachte den Krankenkassen das Recht von ihren Mitgliedern einen Zusatzbeitrag zu verlangen. Viele Menschen in Deutschland wissen noch nicht viel über den Zusatzbeitrag beim Gesundheitsfonds, deshalb hier eine kurze Erklärung über diesen Zusatzbeitrag.

Höhe Zusatzbeitrag

Der Zusatzbeitrag darf von der Höhe höchstens 1 Prozent der beitragspflichtigen Einnahmen betragen. Dadurch sollen die gesetzlich Versicherten auch vor einer Überforderung geschützt werden. Die Krankenkassen dürfen aber einen Zusatzbeitrag von 8 Euro verlangen ohne dass die Einkommenssituation geprüft werden muss. Nach der Gesundheitsreform ist diese Begrenzung beim Zusatzbeitrag aufgehoben worden und die Kassen können nun einen Zusatzbeitrag verlangen in beliebiger Höhe. Man muss sich da allerdings keine Sorgen machen, denn die Krankenkassen wissen dass sie viele Mitglieder verlieren werden, wenn sie einen hohen Zusatzbeitrag verlangen würden. Mitglieder können noch bevor der Zusatzbeitrag bezahlt werden muss zu einer anderen Krankenkasse wechseln, die keinen Zusatzbeitrag verlangt.

Keine Beteiligung vom Arbeitgeber

Den Zusatzbeitrag muss jeder selbst bezahlen, der Arbeitgeber beteiligt sich nicht an diesen Kosten. Der einheitliche Beitragssatz von aktuell 15,5 Prozent gilt auch für die freiwillig Versicherten Selbstständigen, die ohne den gesetzlichen Anspruch auf Krankengeld nur 14,9 Prozent bezahlen müssen. Wer eine höhere Absicherung haben will mit Krankengeld muss entweder bei der gesetzlichen Krankenversicherung einen Wahltarif abschließen und sich 3 Jahre binden oder bei einer privaten Krankenversicherung eine Zusatzversicherung abschließen. Wer sich für einen Wahltarif entscheidet, bindet sich wie schon geschrieben für 3 Jahre an die betreffende Krankenkasse. Nachteil ist dass man die Krankenkasse in der Zeit nicht wechseln kann, auch wenn ein Zusatzbeitrag verlangt wird.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...