Ist meine Rente sicher

Ist meine Rente noch sicher, kann man sich schon fragen nachdem bekannt geworden ist dass die Deutsche Rentenversicherung Termingeld bei der Pleitebank Lehman Brothers angelegt hat.

Anzeige / Inserat

Nachdem bekannt geworden war dass die Deutsche Rentenversicherung Rheinland Termingeld bei der deutschen Tochter der US Bank Lehman Brothers angelegt hat, die vor kurzem Pleite gegangen ist, fragen sich viele ob ihre Rente noch sicher ist. Immerhin 44,5 Millionen Euro hat die Deutsche Versicherung Rheinland an Termingelder angelegt. Allerdings sind die Renten in Deutschland vor Verlusten durch die Anlage der Deutschen Rentenversicherung geschützt. Die eingezahlten Beiträge würden nur bei Instituten angelegt, die dem deutschen Einlagensicherungssystem angehören.


Einlagen bis zur Sicherungsgrenze von 285 Millionen Euro

Der Verband hat laut der Deutschen Rentenversicherung bestätigt, dass die Einlagen bis zur Sicherungsgrenze von 285 Millionen Euro sicher sind und ein Verlust der Termingelder ausgeschlossen ist. Die Rentenversicherung in Deutschland funktioniert nach dem Umlageverfahren und so werden die eingezahlten Beiträge am Ende eines Monats an die Rentner ausbezahlt. Bis zu dieser Fälligkeit werden die Beiträge, gemäß den gesetzlichen Vorschriften, vom Bund bei Kreditinstituten angelegt.

Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...