GKV kündigen zum 30. September

Will man die GKV kündigen ist der 30. September der letzte Termin um noch in diesem Jahr eine private Krankenversicherung abzuschließen, doch Sinn macht es beileibe nicht immer.

Anzeige / Inserat

Derzeit wirbt so manches PKV Unternehmen um gesetzlich Versicherte und wollen diese dazu bewegen die GKV zu kündigen vor dem 30. September um dadurch Geld zu sparen. Der Beitragsvorteil soll einige Prozent betragen, wenn eben noch vor diesem Termin in die private Krankenversicherung gewechselt wird. Hintergrund von diesem Termin sind die Kündigungsfristen für gesetzlich Versicherte, die bis spätestens 30. September ihre gesetzliche Versicherung kündigen müssen um zum 01. Dezember in der privaten Krankenversicherung versichert zu sein. Selbstständige können diesen Termin ohne Vorgaben wahrnehmen, bei Angestellten muss dieser 1 Jahr mit seinem Bruttoeinkommen über der Versicherungspflichtgrenze verdient haben.

Eventuell Unisex Tarife

Hintergrund von dem Beitragsvorteil könnten die Unisex Tarife sein, denn ab dem nächsten Jahr müssen die Tarife anders kalkuliert werden. Eventuell könnte es sich auch bald auswirken dass man ab 2009 für neuabgeschlossene private Krankenversicherungen die Altersrückstellungen im Rahmen des Basistarifs generell mitnhemen darf. Dies bedeutet dass bei einem Wechsel der privaten Krankenversicherung ein großer Teil der Altersrückstellung nicht wie bisher beim alten Versicherer bleibt.

Für Altverträge bleibt alles gleich

Für Altverträge bleibt alles beim alten, wer sein PKV wechselt, der verzichtet auf das Recht seine Altersrückstellungen mitnehmen zu dürfen. Eine so wichtige Entscheidung wie den Abschluss einer Krankenversicherung sollte zum einen nicht ohne fachmännischen Rat getroffen werden und vor allen Dingen niemals überstürzt, denn in manchen Fällen ist ein Verbleib in der GKV durchaus ratsam. Der Fachberater hat ein Vergleichsprogrmam, wo man alles, auch Leistungen gegenüberstellen kann. Vor allen Dingen sollte mit ihm auch über die Bilanzkennzahlen der in Frage kommenden Unternehmen sprechen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...