Rürup Rente Insolvenz – kein Schutz

Die Rürup Rente hat keinen Schutz im Falle Insolvenz, berichtet das Magazin Versicherungswirtschaft in der aktuellen Ausgabe (Heft Bummer 15/2008 S. 12900/91). Urteil bestätigt Nach dem Bericht gab es schon im Jahr 1997 vom Landgericht Braunschweig ein Urteil, wonach Lebensversicherungen von Gewerbetreibende, Nicht Berufstätige und Freiberuflern im Falle einer Insolvenz nicht durch einen gesetzlichen Pfändungsschutz […]

Anzeige / Inserat

Die Rürup Rente hat keinen Schutz im Falle Insolvenz, berichtet das Magazin Versicherungswirtschaft in der aktuellen Ausgabe (Heft Bummer 15/2008 S. 12900/91).


Urteil bestätigt

Nach dem Bericht gab es schon im Jahr 1997 vom Landgericht Braunschweig ein Urteil, wonach Lebensversicherungen von Gewerbetreibende, Nicht Berufstätige und Freiberuflern im Falle einer Insolvenz nicht durch einen gesetzlichen Pfändungsschutz abgesichert sind. Zehn Jahre später also 2007 hat auch der Bundesgerichtshof dieses Urteil bestätigt.


Selbstständige nicht geschützt

Dieser gesetzliche Schutz im Insolvenzfall gilt lediglich für Beamte und Arbeitnehmer. Nun ist aber die Rürup Rente überwiegend an Selbstständige verkauft worden, da die Rürup Rente auch speziell für diese Gruppe konzipiert wurde. Und man kann davon ausgehen dass fast allen die Rürup Rente als Insolvenzsicher verkauft wurde. Die Vermittler, welche die Rürup Rente gut verkauft haben, können schon mal ihre Vermögensschadenshaftpflicht informieren.


Verkauft als Insolvenzsicher

Dies ist zwar übertrieben aber wenn dies so wie oben dann auch in Wirklichkeit ist, werden sich einige wehren denen die Rürup als Insolvenzsicher verkauft wurde. In den verschiedenen Berichten ist nachzulesen, dass der Gesetzgeber wohl einst grundsätzlich vor hatte die Rürup Rente vor der Pfändung zu schützen aber nach Einschätzung von Experten ist von so einer Regelung derzeit nicht auszugehen.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...