Umzug Schaden Haftpflichtversicherung

Bei einem Umzug selbst organisiert passiert nicht selten ein Schaden am Hausrat des Umziehenden aber nicht immer wird dieser Schaden von der Haftpflichtversicherung des Helfers bezahlt.

Anzeige / Inserat

Ein Umzug wird oft selbst und ohne einen Spediteur in Eigenregie gemacht, dabei sollte beachtet werden dass die Haftpflichtversicherung der Helfer beim Umzug nicht einspringt wenn ein Schaden verursacht wird.

Helfer beim Umzug
Helfer beim Umzug machen dies in der Regel aus Freundschaft oder Kulanzdiensten und in diesem Fall zahlt die Privathaftpflicht nicht außer ein unbeteiligter Dritter wird geschädigt, wenn zum Beispiel beim tragen eines Möbelstücks ein Fenster zu Bruch geht, wird dies dem Vermieter ersetzt. Sollte allerdings vorher mit dem Helfer ein Vertrag geschlossen worden sein, in dem der Helfer einen kleinen Stundenlohn bekommt, dann springt die Haftpflichtversicherung ein, sofern dieser einen Schaden verursacht.

Hausratversicherung informieren

Bei einem Umzug sollte dieser unbedingt vorher der Hausratversicherung mitgeteilt werden, dann ist die alte Wohnung noch 2 Monate versichert und auch die neue Wohnung hat Versicherungsschutz. Der Hausratversicherung sollte auch die neue qm Zahl mitgeteilt werden und ist die neue Wohnung größer als die alte ist es ratsam den Versicherungsschutz anzupassen, da sonst eine Unterversicherung droht.

Nach Trennung beide Wohnungen versichert
Auch bei einer Trennung sind über die Hausratversicherung beide Wohnungen versichert, wenn einer der Partner in eine neue Wohnung zieht und dies für eine Übergangszeit von 3 Monaten. Wurde die Hausratversicherung von beiden unterschrieben, gilt nach diesen 3 Monaten die Hausratversicherung nur noch für die alte Wohnung. Hat der Ausziehende die Hausratversicherung alleine unterschrieben nimmt er auch die Hausratversicherung mit.


Anzeige / Inserat

Ihre Gedanken...