Teilkaskoversicherung nach Wildunfall – zahlt nicht alles

Will man sicher sein alles verstanden zu haben muss man die Versicherungsbedingungen einer Teilkaksoversicherung durchlesen, denn sonst wird man zum Beispiel bei einem Wildunfall mit dem Wiederbeschaffungswert abzüglich dem Restwert entschädigt, was einen großen unterschied ausmachen kann.

Anzeige / Inserat

Will man alles richtig machen muss man sich auch die Versicherungsbedingungen für die Teilkaskoversicherung durchlesen, denn sonst wird man genauso überrascht wie eine Versicherungsnehmerin, die vor Gericht nach einem Wildunfall statt der voraussichtlichten Reparaturkosten von 2200 Euro nur 700 Euro bekommen hat.

Haftung teilweise beschränkt

In den Versicherungsbedingungen beschränken manche Versicherer im Kleingedruckten ihre Haftung für den Fall wenn das Fahrzeug nicht repariert wird. Dann besteht die Haftung nur noch auf die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Restwert. In dem vor dem Landgericht Coburg ( Az. 33 S 14/08 ) verhandelten Fall bekam die Versicherungsnehmerin nur knapp 700 Euro zugesprochen. Sie hatte für ihren Opel Vectra eine Teilkaskoversicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung abgeschlossen und hatte dann mit ihrem Fahrzeug einen Wildunfall.

Beispiel

Der vom Sachverständigen ermittelte Schaden belief sich auf 2350,– Euro, die Versicherungsnehmerin lies aber den Wagen nicht reparieren und rechnete mit der Versicherung auf Basis des Gutachten ab. Aber die Versicherung verwies dann auf ihre speziellen Vertragsklauseln und danach rechnet sich der Schaden wie folgt:
Wiederbeschaffungswert von 2600 Euro minus dem Restwert von 1770 Euro ergibt 830,– Euro und davon wird noch die Selbstbeteiligung abgezogen so dass die Versicherungsnehmerin sich mit 680 Euro zufrieden geben muss.

Versicherungsbedingungen

Das Gericht sieht für die Frage was die Versicherung bezahlen muss, dass es dabei auf die Versicherungsbedingungen ankommt, die auch für einen durchschnittlichen Versicherungsnehmer leicht zu verstehen wären. Die Frage wie viel schon mal die ganzen Versicherungsbedingungen einer Autoversicherung, also die Haftpflichtversicherungs- sowie Teilkaskoversicherungsbedingungen durchgelesen hat dürfte aber bei einer ehrlichen Antwort verschwindend gering sein.

Anzeige / Inserat

One thought on “Teilkaskoversicherung nach Wildunfall – zahlt nicht alles

  1. Kommentar Autor
    Roland Retzlaff
    Ein Kommentar

    Ich hatte ein Wildschaden
    mir ist ein Hirsch über mein stehendes
    Auto gesprungen.Hat einen Schaden von ca3000,00€ angerichtet.Die Teilkasko will nicht zahlen,weil das Auto sich nicht bewegt hatte . (es stand)

Ihre Gedanken...